Architekt & Designer bei popularc werden

  • Du bist Architekt/Designer, interessiert an spannenden Wohnungsbauprojekten und möchtest dein Portfolio ausbauen?

 

  • Du hast Architektur studiert, weil du kreative Arbeit liebst und nicht stupide Zeichenarbeit im Großraumbüro?

 

  • Du hast tolle Entwurfkonzepte für Einfamilienhäuser in deiner Schublade?

 

  • Du möchtest Teil der popularc Community mit kreativen und talentierten Architektn/Designern werden?

Deine Vorteile als popularc Architekt/Designer

  • Einfach und unkompliziert neue Kunden finden
    Wieso Zeit verschwenden um neue Kunden zu finden? popularc bringt die Kunden zu dir, so kannst du dich auf das konzentrieren was du am besten kannst: großartige Häuser entwerfen!
  • Profil erstellen und Portfolio hochladen
    Zeig deinen Kunden was du kannst. Du kannst auch zu Wettbewerben eingeladen werden.
  • Wann du willst, wo du willst
    Ob Zuhause, im Büro oder am Strand -jede Menge Projekte warten bereits auf dich.
  • Jetzt registrieren, an Wettbewerben teilnehmen und Preisgelder gewinnen!

FAQs für Architekten & Designer

Wie kann ich als Architekt oder Designer bei popularc teilnehmen?

Um als Architekt/Designer Teil unserer Community bei popularc zu werden ist ziemlich einfach.

Registriere dich ganz einfach mit deiner E-Mail-Adresse bei popularc und erstelle dein Profil.

Ab dem Zeitpunkt deiner Registrierung kannst du alle aktiven Architektur- und Hausbau-Wettbewerbe einsehen.

Wie kann ich den für mich passenden Wettbewerb finden?

Wenn die Anzahl der Wettbewerbe unüberschaubar wird, dann werden wir entsprechende Suchfilter bei der Wettbewerbsübersicht einbauen.

Wie und wann erhalte ich mein Preisgeld?

Der Laufzeit des Wettbewerbs ist beendet. Der Auftraggeber hat jetzt eine Frist von 10 Tagen sich für das Gewinner-Konzept zu entscheiden. Hat er sich entschieden, erhält der Gewinner-Architekt/Designer eine Nachricht und die Aufforderung, die entsprechenden Daten dem Auftraggeber zur Verfügung zu stellen. Hast du alle finalen Daten hochgeladen, muss der Auftraggeber nur noch den Erhalt der Daten bestätigen.

Ist dieser Prozess abgeschlossen erhält popularc eine Bestätigung, dass der Wettbewerb final abgeschlossen ist. Das Preisgeld wird dann durch einen unserer Zahlungsdienstleister den entsprechenden Gewinner-Architekten/Designer gutgeschrieben bzw. ausgezahlt.

Muss ich bezahlen, um an einem Wettbewerb teilnehmen zu dürfen?

Für Architekten/Designer ist die Teilnahme an Architektur- und Hausbau-Wettbewerben bei popularc grundsätzlich immer KOSTENLOS.

Welche Regeln muss ich beachten, wenn ich an einem Wettbewerb teilnehme?

Folgende Regeln müssen bei der Teilnahme an Architektur- und Hausbau-Wettbewerben bei popularc beachtet werden:

  1. Kollegialität unter den Kreativen (Verhaltenskodex)
  2. Richtlinien für die Erstellung der Entwurfskonzepte
Kann ich an jedem Wettbewerb auf popularc teilnehmen?

Aktuell kann jeder registrierter Architekt/Designer bei allen Wettbewerben auf popularc teilnehmen.

Um die Qualität der eingereichten Entwurfskonzepte für unsere Auftraggeber zu steigern werden wir in Kürze eine Premium-Profil für unsere qualifizierten Architekten/Designer anbieten. Wir halten euch hierzu auf dem laufenden.

Was bedeutet es, wenn ich einen Wettbewerb beobachte?

Du kannst jeden Wettbewerb, der dir gefällt und an dem du eventuell teilnehmen willst in deiner persönlichen Beobachtungsliste speichern. Entscheide dich einfach zu einem späteren Zeitpunkt, ob du daran teilnehmen möchtest.

Du kannst zum Beispiel beobachten, wie viele andere Architekten/Designer sich bereits für den Wettbewerb angemeldet haben.

Was genau bringt mir als Architekt/Designer das Projekt-Briefing?

In dem Projekt-Briefing des Auftraggebers werden sämtliche Anforderungen an das Projekt aufgelistet. Gleichzeitig stellt dir der Auftraggeber verschiedene Unterlagen zum Download zur Verfügung.

Da Projekt-Briefing ist die Grundlage für die Erstellung eines individuellen Entwurfskonzeptes für das vom Auftraggeber gewünschten Bauprojekt.

Was ist ein Wettbewerb mit Preisgeld-Garantie?

Aktuell gibt es leider noch keine Option mit „Preisgeld-Garantie“, aber wir arbeiten daran, euch diese tolle, faire Option bald anbieten zu können.

Preisgeld-Garantie bedeutet, dass der Auftraggeber bereits mit Wettbewerbs-Start festlegt, dass er sich für ein Gewinner-Konzept entscheiden wird und somit auf jeden Fall das Preisgeld ausgezahlt wird. Dies steigert die Attraktivität für die Architekten/Designer.

…demnächst mehr!

Wie kann ich als Architekt/Designer Entwurfskonzepte bei einem Architektur- und Hausbau-Wettbewerb einreichen?

Als erstes musst du als Architekt/Designer Teil unserer Community werden. Hierzu ist es notwendig, dass du dich bei unserer Plattform popularc registrierst und dein Profil vervollständigst.

Nach deiner Registrierung kannst du alle aktiven Architektur- und Hausbau-Wettbewerbe einsehen. Gefällt dir ein Wettbewerb, dann hast du die Möglichkeit mit nur einem Klick dich für diesen Wettbewerb als Teilnehmer anzumelden.

Wenn du für einen Wettbewerb angemeldet bist hast du automatisch währen der gesamten Wettbewerbs-Laufzeit die Möglichkeit deine Entwurfskonzepte einzureichen bzw. hochzuladen.

Was genau soll dein Entwurfskonzept für die Einreichung beinhalten?
  1. Dein Entwurfskonzept sollte alle Anforderungen aus dem Projekt-Briefing erfüllen. Nur ein Vollständiges Entwurfskonzept hat die Chance zu gewinnen!
  2. Für die Einreichung und somit die Darstellung auf unserer Plattform sollten folgende Richtlinien eingehalten werden:- Dateiformate: png, gif, jpg
    – Auflösung: xxx
    – Farbmodell: xxx
  3. Aussagekräftiger Titel für dein Entwurfskonzept
  4. Detaillierte Beschreibung deines Entwurfskonzeptes. Wo liegen deine Gedanken bei dem Konzept? Welche Materialien verwendest du? Beschreibe das Nutzungskonzept, etc.
  5. Bei der Einreichung musst du unseren AGB und Datenschutzbestimmungen zustimmen.
  6. Präsentationsarten deines Entwurfskonzeptes hochladen – FERTIG!

Warte auf Feedback von dem Auftraggeber. Dir steht es frei, während der Wettbewerbs-Laufzeit Änderungen auf Anregung des Auftraggebers zu ergänzen. Sollte dies der Fall sein, kannst du natürlich jederzeit dein aktualisiertes Konzept hochladen.

Bei der Einreichung im Wettbewerb bitte ausschließlich die oberen genannten Formate hochladen. Gewinnt dein Entwurfskonzept den Wettbewerb, erst dann musst du dem Auftraggeber die finalen Daten für sein Entwurfskonzept zur Verfügung stellen.

Ist es sinnvoll meinem Entwurfskonzept eine textliche Beschreibung hinzufüge?

Bei jeder Einreichung hat der Architekt/Designer die Möglichkeit, seinem Entwurfskonzept eine detaillierte Beschreibung hinzuzufügen. Aus unserer Sicht ist eine Beschreibung zwingend notwendig, damit der Auftraggeber dein Konzept verstehen und folgen kann. Dies hat immer einen positiven Einfluss auf die Entscheidung des Auftraggebers.

Zusätzlich zur Beschreibung solltest du deinem Entwurfskonzept einen aussagekräftigen Namen geben.

Was ist besonders wichtig, um einen Wettbewerb gewinnen zu können?

Natürlich ein guter Entwurf!

Versuche das Projekt-Briefing zu verstehen und frühzeitig mit dem Auftraggeber in Kommunikation zu treten. Stelle Fragen um das Projekt verstehen zu lernen.

Interagiere mit den anderen teilnehmenden Architekten/Designer in dem Wettbewerb.

Vergiss nicht, es ist auch möglich konstruktiven Input von unseren registrierten Baupartnern einzuholen. Hierzu in Kürze mehr!

Aus unserer Sicht führt ausschließlich Kollaboration und Interaktion zu einem erfolgreichen Projekt.

Was sollte in der Beschreibung meines Entwurfskonzeptes genau stehen?

Grundsätzlich sollte die Beschreibung kurz und knapp deinen Entwurfsgedanken widerspiegeln. Zwei bis drei Sätze sind meist ausreichend, aber das musst du für dich entscheiden.

Konzentriere dich auf das wichtigste. Erläutere zum Beispiel das Nutzungs-, Farb- und Materialkonzept.

Die Beschreibung deines Entwurfskonzeptes ist wichtig und oft entscheidend für die Wahl des Gewinner-Konzeptes.

Ist es möglich das Briefing für meinen Architektur- und Hausbau-Wettbewerb in Englisch übersetzen zu lassen?

Aktuell bieten wir diese Funktion noch nicht an. Wir arbeiten an einer Zusatz-Option, welche diesen sehr häufig geäußerten Wunsch erfüllen wird.

Bei Bedarf einer englischen Version deines Briefings bitten wir dich den Beschreibungs-Text maschinell hinzuzufügen. Hilfe bietet dir hier unter Umständen Google Translate.

Kann ich meine Einreichung von einem Wettbewerb löschen?

Während der Laufzeit eines Wettbewerbs ist es für dich jederzeit möglich dein bereits eingereichtes Entwurfskonzept zu löschen. Du kannst bis zum Ende des Wettbewerbs alle deine Einreichungen löschen und gegebenenfalls mit Ergänzungen wieder hochladen.

Ist es nur Architekten/Designern aus Deutschland erlaubt an Wettbewerben teilzunehmen?

Bei popularc sind Architekten/Designer aus der ganzen Welt willkommen.

Grundsätzlich sollte sich jeder interessierte Architekt/Designer aus dem Ausland über die AGB, Zahlungsverkehr, Datenschutz und Widerruf informieren.

Was genau soll ich bei der Einreichung für einen Wettbewerb hochladen?

Bitte lade lediglich Bilder von deinem Entwurfskonzept hoch, welche dem Auftraggeber deinen Entwurf veranschaulichen sollen.

Verwende hierbei nur die folgenden Formate – png, gif, jpg. Die Dateigröße sollte hierbei 10 MB nicht überschreiten.

Welche Dateien soll ich dem Auftraggeber zur Verfügung stellen?

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlicher Software für die Erstellung von architektonischen Entwurfskonzepten. Beachte bitte, dass es nicht für jeden Auftraggeber möglich ist alle diese Dateiformate öffnen zu können. Achte daher darauf das entsprechende Viewer-Software als freeware zur Verfügung steht.

Wir bei popularc erwarten, dass die Architekten/Designer standardmäßig ihre finalen Daten als PDF und als DWG/DXF übermitteln.

Sonderformate sind natürlich trotzdem erlaubt und auch erwünscht! Wir bei popularc lieben die Zukunft und sind offen für Innovationen. Zeigt dem Auftraggeber was ihr könnt!

… 3D, Virtual Reality, Augmented Reality – wir haben viel vor, sagt uns was ihr euch wünscht!

Wie werden die Nutzungsrechte übertragen?

Grundsätzlich besitzt der  Architekt/Designer die Nutzungsrechte an seinem Entwurfskonzept.

  • Das Gewinner-Konzept wird durch den Auftraggeber ausgewählt.
  • Der Architekt/Designer übermittelt die finalen Daten des Entwurfskonzeptes.
  • Der Auftraggeber gibt das Preisgeld zur Auszahlung an den Gewinner Architekten/Designer frei.

Erst wenn das Preisgeld durch den Auftraggeber freigegeben wurde, werden die Nutzungsrechte an dem Entwurfskonzept von dem Architekten/Designer auf den Auftraggeber übertragen.

Und was ist mit dem Urheberrechten?

Beim Urheberrecht werden grundsätzlich nur Ausführungen abgedeckt, keine Ideen bzw. Konzepte. Detaillierte Informationen können am besten durch Fachanwälte mit Spezialisierung auf Urheberrecht beantwortet werden.

Wer hat welche Rechte zu welchem Zeitpunkt?

Jeder Architekt/Designer hat die Rechte an den von ihm eingereichten Entwurfskonzepten.

Nach der Freigabe der Auszahlung des Preisgeldes für das entsprechende Gewinner-Konzept, werden gleichzeitig die Nutzungsrechte an den Auftraggeber übertragen.

Sollte der Auftraggeber Interesse an weiteren Entwurfskonzepten haben, welche für seinen Wettbewerb eingereicht wurden, kann er dies von den anderen Architekten/Designern zusätzlich erwerben. Die Übertragung der Rechte an diesen zusätzlichen Konzepten muss der Auftraggeber mit jedem Architekten/Designer verhandeln.

Entscheidet sich der Auftraggeber für kein einziges Gewinner-Konzept, so bleiben die Nutzungsrechte aller eingereichten Entwurfskonzepten bei den jeweiligen Architekten/Designern.

Wie kann ich ein Premium-Profil erhalten?

Um die Qualität der eingereichten Entwurfskonzepte für unsere Auftraggeber zu steigern werden wir in Kürze ein Premium-Profil für unsere qualifizierten Architekten/Designer anbieten. Wir halten euch hierzu auf dem laufenden.

Wie kontaktiere ich den Kunden-Support?

Solltest du bereits bei popularc registriert sein, kannst du uns entweder per E-Mail, Live-Chat oder Telefon kontaktieren.

Alle notwendigen Kontaktinformationen findest du unter dem Menüpunkt KONTAKT. E-Mail-Anfragen kannst du auch einfach an folgende E-Mail-Adresse senden: info@popularc.com

Unseren telefonischen Kunden-Support erreichst du montags bis freitags von 9 – 18 Uhr.

Was ist ein privater Wettbewerbe?

Blind Wettbewerbe sollen die Designer schützen; private Wettbewerbe schützen hingegen die Privatsphäre der Auftraggeber.

Einen blind Wettbewerb erkennt man an dem durchgestrichenen Augensymbol in der Wettbewerbsliste.

In einem blind Wettbewerb kann allein der Auftraggeber die eingereichten Designs sehen. Teilnehmende Designer sehen somit nur ihre eigenen Designs, andere Leute, die auf den Wettbewerb stoßen, sehen keines der Designs.

In blind Wettbewerben haben Designer die Möglichkeit ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, ohne Angst um den Schutz ihrer Originalkonzepte zu haben. Alle Website Design-Wettbewerbe sind von vornherein auf blind eingestellt, andere Wettbewerbe werden hingegen nur auf blind gestellt, wenn der Auftraggeber dies verlangt.

Wenn ein Wettbewerb einmal auf blind gesetzt wurde, wird er für die gesamte Dauer des Wettbewerbs diese Einstellung beibehalten. Sobald der Wettbewerb vorbei ist, werden alle eingereichten Entwürfe für jeden auf 99designs sichtbar.

Einen privater Wettbewerb  erkennt man an dem Schloss-Symbol.

Sollten Auftraggeber besorgt darüber sein, dass ihre Wettbewerber oder andere mitbekommen, woran sie gerade arbeiten, können sie ihren Wettbewerb zu einem privaten Wettbewerb aufrüsten.

Private Wettbewerbe:

  • sind durch eine Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) geschützt, der jeder zustimmen muss, um weitere Details des Wettbewerbes einsehen zu können
  • können nicht von Suchmaschinen indiziert werden

Designs, die in einem privaten Wettbewerb eingereicht wurden, können nicht in das Portfolio geladen werden.